SEO/SEA WORLD NEWS

Ob direkt von uns, unseren Experten oder über unseren wöchentlichen Newsletter: Wir haben die wichtigsten Infos für alle, die in Sachen Suchmaschinenen auf dem Laufenden bleiben wollen. Daher dreht sich nicht alles immer nur um Google.

Was kann deine Website zum Klimaschutz beitragen?

Wie Unternehmen ihre Website-Besucher glücklicher machen und dabei die Umwelt durch einen geringeren Stromverbrauch schonen, erklärt SEO-Kolumnistin Bianca Wündisch.

Mehr Lesen

"Performance Max"-Kampagnen von Google: Die Vor- und Nachteile des Ad-Formats

Seit Ende des Jahres können alle Werbungtreibenden bei Google das Kampagnen-Format "Performance Max" nutzen. Im Gespräch mit Mark Reiser von hurra.com wird klar: Das hat nicht nur Vorteile. Online-Händler sollten sich jetzt dringend damit auseinandersetzen.

Mehr Lesen

So bilden Unternehmen ihre Inhouse-SEOs richtig aus

Oft fehlt es Inhouse-SEOs an Erfahrung. Dann wird Suchmaschinenoptimierung mit gefährlichem Halbwissen betrieben. Aber das muss nicht sein. Denn es gibt zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Mehr Lesen

Google blockierte 2021 mehr als 3,4 Milliarden Anzeigen

Der jährliche "Ads Safety Report" listet auf, wie Google die Einhaltung der Werberichtlinien durchsetzt und wie viele Verstöße unterbunden wurden. 2021 wurden demnach mehr als 3,4 Milliarden Anzeigen blockiert oder entfernt.

Mehr Lesen

SEO/SEA: Das sind die Top-News im April

Die Fragestunden mit dem Google-SEO-Experten John Mueller sind immer erkenntnisreich. Was wir jetzt wissen: Web-Seiten mit automatisch generierten Texten betrachtet Google als Spam. Welche SEO-SEA-News im April sonst noch wichtig waren, lesen Sie hier.

Mehr Lesen

Produkt-Suchen beginnen immer häufiger auf Seiten von Händlern und Marken

Suchmaschinen als Anfangspunkt für Customer Journeys verlieren an Bedeutung. Immer häufiger begeben sich Kunden, die bereits wissen, was sie kaufen wollen, direkt auf die Website des Händlers oder Herstellers. Das ergab eine aktuelle Studie.

Mehr Lesen

Google führt "Alles-ablehnen"-Button in ganz Europa ein

Angekündigt war die Maßnahme bereits, ein Verdikt der französischen Datenschutzbehörde CNIL gab jetzt den Ausschlag: Google lässt Nutzern seiner Dienste künftig die Wahl, die Erfassung ihrer Daten komplett abzulehnen. Nicht nur in Frankreich, sondern in ganz Europa.

Mehr Lesen

Brauchen wir im Jahr 2022 noch SEO?

Ist Suchmaschinenoptimierung noch eine relevante Disziplin? Ja unbedingt, finden die Kolumnisten Bianca Wündisch und Timon Hartung. Denn in Zeiten, in denen Anzeigenpreise steigen und Tracking an Genauigkeit verliert, bleibt SEO unverzichtbar.

Mehr Lesen